Archives for : Smotherbox

Sklave hilflos in der Smotherbox gefangen

Ich habe den Kopf des Sklaven in die Smotherbox gesperrt, so dass er meinem Arsch nicht entkommen kann. Ich trage eine dunkelblaue und sehr harte Jeans und setze mich gnadenlos auf sein Gesicht. Mein Arsch nimmt ihm die Luft und er kann ihm nicht entkommen! Und während ich bequem mit vollem Gewicht auf seinem Gesicht sitzen kann, stört mich nur das panische Zappeln seines Körpers – wobei auch das ziemlich unterhaltsam mit anzusehen ist. Der Loser bekommt immer mehr Angst, während die Luft immer knapper wird und ich amüsiere mich über sein Betteln und Winseln. Aber natürlich lasse ich ihn immer – kurz – atmen … ich will ja noch länger Spaß mit ihm haben 😀

Sklave hilflos in der Smotherbox gefangen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Erbärmlicher Loser in der Facesitting-Box

Der Loser ist in der Smotherbox eingesperrt und ich setze mich mit meiner knallengen hellblauen Jeans auf sein Gesicht. Er ist meinem Hintern wehrlos ausgeliefert und jammert, während mein Arsch seine Nase plättet und ihm die Luft nimmt. Vor allem, wenn ich meine Beine nach vorne ausstrecke und mein volles Gewicht auf ihn nieder geht! Je länger ich auf seinem Gesicht sitzen bleibe, desto mehr jammert und zappelt der Loser, aber ich ignoriere sein wehleidiges Gehabe einfach und genieße es, ihn leiden zu sehen. Später zünde ich mir eine Zigarette an und rauche sie genüsslich während ich auf seinem Gesicht sitze. Ob er wohl die Luft anhalten kann, bis ich aufgeraucht habe?! 😀

Erbärmlicher Loser in der Facesitting-Box

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Foot-Smother Panik in der Smotherbox

Der Sklave ist in der Smotherbox fest verschlossen und seine Hände sind zusätzlich gefesselt – so kann er sich meiner Kontrolle – oder genauer gesagt der Kontrolle meiner Füße – nicht entziehen! Ich fange an ihm die Luft zu nehmen, in dem ich ihm meine Füße in dreckigen weißen Socken feste auf Mund und Nase drücke – der Druck schmerzt ihm und nimmt ihm gnadenlos die Luft! Ich probiere einige Positionen aus – dann ziehe ich die Socken aus und nehme ihm mit meinen nackten Füßen weiter die Luft. Er zappelt und winselt so viel, dass ich ihm den Mund mit Gaffer-Tape zuklebe – so kann ich ihm noch leichter die Luft nehmen, er kann nicht mehr so viel winseln und auch nicht mehr durch den Mund atmen! Jetzt kann ich sein Leben einfach kontrollieren, in dem ich seine Nase zwischen meinen Zehen einklemme und kann genießen wie er mich verängstigt anstarrt, während die Luft dünner und dünner wird! Vielleicht sollte ich mal auf dem Handy meine Mails checken?! Hoffentlich vergesse ich nicht, ihn rechtzeitig wieder atmen zu lassen!

Foot-Smother Panik in der Smotherbox

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Hilfloser Sklave bekommt keine Luft unter meinen Füßen

Ich benutze das Gesicht des Sklaven als Fußbank während ich mich auf der Couch zurücklehne und mich meinem Handy widme. Ich nehme ihm mit meinen Nylonfüßen die Luft und gebe ihm nur kurze Pausen – in denen er an meinen Nylonfüßen riechen muss – bevor ich ihm wieder meine Füße auf seinen Mund und seine Nase presse und ihm so die Luft nehme! Er ist in der Smotherbox eingesperrt und seine Hände sind nicht nur gefesselt, sondern auch an seinem Körper festgebunden – so kann er nichts tun, um meine Füße von seinem Gesicht zu bekommen und ist ihnen komplett hilflos ausgeliefert! Ich mache auch ein paar Fotos von ihm unter meinen Füßen – vielleicht schicke ich die an seine Freunde … oder vielleicht an seinen Chef? 😀 Ich bemerke, dass er noch ein kleines bisschen Luft durch die Mundwinkel bekommt und klebe ihm daher den Mund mit Klebeband zu – dann geht das Foot Smother weiter! Ich stehe zwischendurch auch mal auf und presse ihm meinen Fuß so feste auf die Nase!

Hilfloser Sklave bekommt keine Luft unter meinen Füßen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Keine Luft unter meinen dreckigen weißen Socken

Ich habe den Sklaven in die Smotherbox gesperrt und seine Hände fest mit einem Seil gefesselt. Ich will, dass er mir – und meinen Füßen – komplett hilflos ausgeliefert ist! Ich ziehe meine Converse Sneakers aus und zeige ihm meine dreckigen weißen Söckchen – nach einigen Tagen in diesen Schuhen haben die bestimmt einen kräftigen Geruch angenommen! Dann fange ich an, ihm mit meinen Füßen die Luft zu nehmen – und wenn ich ihn kurz atmen lasse, hebe ich meine Füße nur ein kleines Bisschen – so dass immer noch den Geruch der Socken inhaliert! Ich mag es allerdings nicht, dass er immer noch durch den Mund atmen kann und so den Sockengeruch umgehen kann – also klebe ich ihm den Mund mit Gaffer-Tape zu – jetzt kann er nur noch durch die Nase atmen, dem Geruch der Socken nicht mehr entkommen und es ist auch noch einfacher, ihm die Luft zu nehmen!

Keine Luft unter meinen dreckigen weißen Socken

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Sklave ohne Gnade platt gesessen!

Ihr Sklave steckt mit seinem dummen Schädel in der Smotherbox fest und Lady Amy steht direkt über ihm. Ihren geilen Jeansarsch bekommt er direkt auf sein Gesicht gedrückt! Lady Amy macht es ihm nur schwer Luft zu bekommen! Sie liebt es diesen Idioten zu quälen und ihm ihren Jeansarsch ins Gesicht zu pressen. Sie hüpft jetzt einige Male auf seiner Nase herum und setzt sich wieder fest auf seine Fresse, bis seine Nase komplett platt gedrückt ist!

Sklave ohne Gnade platt gesessen!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls

Sexy Gladiatorin dominiert dich

Sonnengebräunt trage ich schwere Lederstiefel und einen heißen Bikini im Kettenlook. Hier sind heiße Einblicke garantiert. Der Sklave genießt den Anblick in der Smotherbox, während ich seine Nippel mit meinen Absätzen quäle. Das reicht aber noch nicht, um meinen Sadismus zu stillen, so wird der Sklave kurzerhand am Kreuz fixiert und bekommt ein paar meiner Peitschen zu spüren.

Sexy Gladiatorin dominiert dich

Lade das Video jetzt herunter!

Lady Milana Store bei Yoogirls

Mit Stinkesocken erniedrigt und die Luft genommen

Ich drücke meinem Sklaven meine verschwitzten Socken ins Gesicht und zwinge ihn, daran zu riechen – aber er winselt und jammert so sehr – er mag wohl den Geruch nicht … tja, wenn er nicht an den Socken riechen will … kann ich sein Leiden ja beenden und ihm stattdessen die Luft nehmen! Ich drücke ihm meine Füße hart auf Mund und Nase um sicherzustellen, dass er nicht das kleine Bisschen Luft bekommt. Und da er in der Smotherbox gefangen ist, kann er nichts dagegen tun. Wenn ich ihn dann mal atmen lasse, muss er natürlich durch die Stinkesocken atmen und den Geruch wieder inhalieren … bevor ich ihm wieder die Luft nehme! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Mit Stinkesocken erniedrigt und die Luft genommen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Lady Mira Femdom Fetish part 2 HD0031

Die Lady in der heißen eng anliegenden leggings ist heute in Ohrfeigen Laune. Ein Fusssklave mit Ausdauer und Spaß am Spiel kommt ihr da gerade Recht. Ab in die smotherbox und erstmal kräftig an den pervers stinkenden Füßen der Lady schnuppern. Heute entscheidet die Lady wann geatmet wird. Folter durch Nippel tortoure und kitzeln bis zur Schnapp Atmung sind nur ein kleiner Teil der Session. Lasse Dich in den Bann ziehen und Schau zu wie er unter den perversen Stinkefüssen leiden muss

Lady Mira Femdom Fetish part 2 HD0031

Lade das Video jetzt herunter!

Miralove Store bei Yoogirls

Gefesselt & eingesperrt fürs Facesitting

Der Sklave zappelt mir in letzter Zeit viel zu viel beim Facesitting – deswegen habe ich ihm heute Arme und Beine fest mit Seilen verschnürt und seinen Kopf zusätzlich in die Smotherbox gesperrt! Jetzt kann er sich kaum noch bewegen und ist mir komplett ausgeliefert. Ich setze mich mit der sexy Jeans auf sein Gesicht und nehme ihm gnadenlos mit meinem Hintern die Luft. Der harte Jeansstoff plättet ihm die Nase und je länger ich auf seinem Gesicht sitzen bleibe, desto mehr Panik bekommt der Loser – aber es gibt nichts, was er dagegen tun kann – er kann nur hoffen, dass ich rechtzeitig wieder aufstehe. Zwischendurch stehe ich kurz auf und lasse in atmen – nur um mich dann sofort wieder draufzusetzen und ihm weiter die Luft zu nehmen!

Gefesselt & eingesperrt fürs Facesitting

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls