Archives for : Miss Melady

Slapping and Spitting 6

Melady bringt ihren Sklaven Richie in den Wald, um ihm eine Lektion zu erteilen. Doch Richie ahnt noch nichts. Sie nötigt ihn, sich bis auf die Unterhose auszuziehen. Dann muss er sich an einen Baum stellen. Richie ahnt nichts Gutes und fragt seine Herrin verwundert. Doch er bekommt nur Beleidigungen und erneute Befehle von ihr zu hören. Dann bindet ihn Melady mit einem Seil an den Baum an und stellt ihm zur Rede, wo er nach der Arbeit war. Doch was Richie auch versucht zu erklären, Melady akzeptiert keine Erklärung. Stattdessen verpasst sie ihm gleich ein paar Ohrfeigen und spuckt ihm mitten ins Gesicht. Immer wieder klatschen dann ihre Hände gegen seine Wangen und trifft ihr Speichel sein Gesicht. Dazu erniedrigt sie ihn noch verbal und beschimpft ihn ordinär. Schließlich geht sie weg und will ihn so angebunden am Baum im Wald zurücklassen. Doch als Richie lauthals jammert, beschließt sie zurückzukehren. Sie hebt einige Wurzeln und Erdklumpen auf und wirft sie auf ihn, während sie ihn verspottet. Und dann schließlich geht sie doch und lässt Richie so zurück.

Slapping and Spitting 6

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Slapping and Spitting 7

Weil Richie zu Hause nicht saubergemacht hat und nicht die Wäsche gebügelt hat, unterzieht ihn Melady seiner Strafe. Sie verpackt ihn zunächst mit dem ganzen Körper in eine Folie. So muss er dann bewegungslos am Boden liegen und sie setzt sich auf ihn. Und Richie muss wehrlos in der Folie alles über sich ergehen lassen, was dann folgt: Unter ständigen verbalen Erniedrigungen bekommt er immer wieder kräftige Ohrfeigen und wird von ihr die ganze Zeit ins Gesicht gespuckt.

Slapping and Spitting 7

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Slapping and Spitting 4

Richie liegt gemütlich auf der Couch, als Melady nach Hause kommt. Sie ist stinksauer und total wütend, weil ihr ganzer Tag schlecht gelaufen ist. Sofort will sie ihren Frust an Richie auslassen. Zuerst reagiert sie sich mit Ohrfeigen an ihm ab, und macht ihm immer wieder klar, das er schuld ist, das ihr Tag so schlecht gelaufen ist. Während sie ihm immer wieder ohrfeigt, zählt sie dazwischen die Dinge auf, die den ganzen Tag über für sie schlecht gelaufen sind. Und als richtiger Prügelknabe seiner Herrin muss Richie alles über sich ergehen lassen. Er muss sich dafür entschuldigen, das er daran Schuld ist, das ihr Tag schlecht gelaufen ist. Und immer wieder bekommt er saftige Ohrfeigen und extreme Beschimpfungen und verbale Erniedrigungen von ihr zu hören.Und dann demütigt ihn Melady noch weiter. Sie spuckt ihm immer wieder ins Gesicht, verpasst ihm Fußtritte und beleidigt ihn. Danach zerrt sie ihm zum Bett hinüber und beginnt ihn zu würgen. Sie spuckt ihn weiter ins Gesicht, ohrfeigt ihn und würgt seinen Hals.Doch als Richie glaubt das die Folter bald zu Ende sein wird, macht ihm Melady klar, das all die Dinge die sie gerade aufgezählt hat, noch nicht alles war, denn es gab noch mehr Erlebnisse die schief gelaufen sind. Und das heißt für Richie, es geht weiter.

Slapping and Spitting 4

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Houseslave 27

Melady möchte sich vor dem Fortgehen im Spiegel betrachten.Doch der Spiegel ist zu dreckig.Sie befiehlt ihrem Sklaven Richie den Spiegel zu putzen.Doch als der zu putzen beginnt, schikaniert ihn Melady ständig.Macht den Spiegel mit ihren Händen wieder von Neuem schmutzig, fährt mit dem Fuß darüber, spukt drauf, etc.Richie kommt nicht voran und muss trotzdem weiter machen

Houseslave 27

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Spittign and Ashtray 5

Cindy schickt ihren Sklaven Joschi ihr einen Aschenbecher zu holen. Als Joschi mit dem Aschenbecher zurück kommt, ist Cindy wütend: der Aschenbecher ist randvoll mit Asche und Zigaretten – Joschi hat ihn nicht ausgeleert. Als Strafe macht sie ihm klar, dass sie jetzt dafür seinen Mund als Aschenbecher benützen wird. Ihre Freundin Melady die das ganze beobachtet spuckt Joschi auch sogleich dafür kräftig ins Gesicht. Dann befiehlt ihm Cindy auch schon „Mund auf, Kopf zurück!“, und stößt die Asche ihrer Zigarette in seinen Mund ab. Und Melady spuckt derweil weiter von der seite auf Joschi. Er muss schließlich sagen „Ich bin ein Spucknapf!“ und muss seinen Mund aufhalten, damit ihm Melady auch richtig reinspucken kann. Dazu als Beigabe die heiße Asche von Cindys Zigarette. Dann spuckt auch Cindy auf ihm ein. Von beiden Seiten decken sie ihn mit Spucke und Asche ein und erniedrigen ihn dabei die ganze Zeit über verbal und beschimpfen ihn.

Spittign and Ashtray 5

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Facesitting 37

Melady und Richie machen einen Ausflug in den Wald.Bei einer rastpause, wo sie eine Decke aufgelegt haben, soll eine Pause eingelegt werden.Doch Melady möchte nicht auf dem harten Waldboden sitzen und deshalb muss Richie mit seinem Gesicht als Sitzkissen herhalten.Mit ihrem Nylon-Arsch setzt sie sich auf sein Gesicht und sagt ihm, das diese gute Waldluft nur für sie bestimmt ist.Er darf nichts davon einatmen. Richies Gesicht verschwindet komplett unter ihrem Arsch.Und wie gewohnt macht sie sich über ihn lustig, erniedrigt verbal und beschimpft ihn.Sie macht es sich richtig bequem auf seinem Gesicht und als Richie schon beinahe erstickt, versucht er sich Luft zu verschaffen.Doch Melday ist gnadenlos und macht sich gleich noch schwerer.  

Facesitting 37

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Ass Bombs 4

Ass Bombs mit einem Bären!Melady und Sadistic Cindy lassen ihre Aggressionen auf einem Stoffteddy aus. Abwechselnd lassen sie ihre Ärsche auf ihn krachen und versenken seinen Stoffkörper in die Couch.

Ass Bombs 4

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Spitting 16

Zuerst lässt Melady ihren Sklaven Richie in Strumpfhose und BH antanzen, nur um sich dann auch schon wieder über ihn deshalb lustig zu machen.Sie verhöhnt ihn, lacht ihn aus, erniedrigt ihn extrem verbal, beschimpft ihn und demütigt , während sie ihm die ganze Zeit in den Mund und ins Gesicht spuckt.

Spitting 16

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Slapping and Spitting 1

Richie hat einige Befehle seiner Herrin Melady nicht befolgt. Unter anderem hat er wieder ohne ihre Erlaubnis seine Freunde in die Wohnung eingeladen. Deshalb bringt ihn Melady zu einem abgelegenen Gelände nach draußen. Sie fesselt seine Hände mit Handschellen an ein Gitter, um ihm seine Strafe zu verpassen. Dann wird er von ihr Zur Rede gestellt, warum er ihre Befehle nicht befolgt hat. Sie gibt ihm immer wieder Ohrfeigen und Faustschläge in den Bauch und rammt ihm ihr Knie in den Bauch. Dazwischen spuckt sie ihm immer wieder ins Gesicht und erniedrigt ihn verbal. Richie schaut sich verzweifelt um, ob er jemand sieht, der ihm helfen kann. Doch Melady macht ihm klar, das ihm hier niemand finden wird. Und so muss er weiter ihre Ohrfeigen, ihre Spucke und ihre Beschimpfungen über sich ergehen lassen. Als sie mit ihm fertig ist, sagt sie ihm, das er jetzt zwei Tage hier angebunden bleiben wird. Er Muss auf den Boden schauen und Melady geht weg und lässt ihm einfach so zurück.

Slapping and Spitting 1

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls

Terror 14

Joschi hat sich für eine Trainingsstunde im Zimmer eingefunden. Doch er weiß nicht was für eine Art von Training seine beiden Herrinnen Melady und Lea mit ihm vorhaben. Die beiden jungen Ladies, gekleidet in sexy Kleider und Lederoutfits, mit High Heels, machen ihn zunächst gleich einmal runter. Sie beleidigen ihn wegen seines Äußeren, beschimpfen ihn und verspotten seinen schwabbeligen Körper. Dann zeigen sie ihm mit einem Bild, wie ein Mann auszusehen hat. Joschi sieht auf dem Bild einen Muskelprotz und betrachtet das Bild verschämt. Die beiden machen ihm klar, dass er jetzt unter ihrer Aufsicht trainieren wird, um eines Tages so auszusehen. Mit Reitgerten treiben sie ihm an. Zuerst muss er auf der Stelle laufen, wobei sie ihm immer mit der Gerte auf die Füsse und den Arsch schlagen. Dann muss er Kniebeugen machen, dann wieder laufen. Danach kommen Liegestütze an die Reihe. Dann wieder laufen. Anschließend Sit-ups. Doch Joschi kommt mit dem Oberkörper nicht hoch, weil die beiden mit ihren Heels auf seiner Brust und seinem Bauch stehen. Der Drill geht weiter und dazu wird er von den beiden die ganze Zeit über verbal gedemütigt, verhöhnt und beschimpft.

Terror 14

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls